Fiat Alfa Romeo Peugeot Fiat Professional MAN Iveco

Unternehmenspolitik

 

Unternehmens- und Umweltpolitik

EN ISO 9001 : 2015; EN ISO 14001 : 2015

  

Um künftig dem Erhalt bisheriger Qualitätsansprüche gerecht zu werden und unsere Wettbewerbsfähigkeit und Kundenzufriedenheit weiter auszubauen, führen wir unser Qualitätsmanagement- System nach EN ISO 9001:2015.  Unser primäres Ziel sind zufriedene Kunden welche den Erfolg unseres Unternehmens wiederspiegeln und wiederum den Maßstab für unser Handeln, die Leistungen und unsere Qualitätsanforderungen stellen.

Die Fa. Autohaus Grohs GmbH zählt seit Jahrzehnten zu den Spezialisten für Werkstätten Dienstleistungen. Durch ständige Weiterbildung unserer Mitarbeiter und Investitionen in der Betriebsstätte sichern wir uns auch in Zukunft höchste Qualität, und Sicherheit für unsere Kunden und Mitarbeiter.

Wir verpflichtet uns durch ein regelmäßig extern durchgeführtes QM (UM)- Audit zu einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess, welcher sich auf gültigen Rechtsvorschriften und Kundenanforderungen stützt.

Das Qualitätsmanagementsystem als Indikator zur Umsetzung der Unternehmensphilosophie wird von unseren Mitarbeitern als verpflichtende Handlungsanleitung verstanden. Alle unsere Mitarbeiter identifizieren sich mit dieser Unternehmensphilosophie und tragen durch Ihr Handeln zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit des Unternehmens bei.

Wir sehen aktives Umweltmanagement nicht nur als Zweck zum Umweltschutz sondern auch zur Steigerung unserer Produktivität. Der Umweltschutz stellt für die Fa. Autohaus Grohs GmbH einen sehr wichtigen Bestandteil unserer Managementpolitik dar.

  

Unser Bestreben mit der QM-Zertifizierung nach EN ISO 14001:2015 ist es, eine konsequente und für unsere Kunden auch transparente Umweltpolitik zu verfolgen.

Mit der Zertifizierung unterliegen wir nicht nur gesetzlichen Vorgaben zum Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz, sondern sind auch einem kontinuierlichen Umwelttechnischen- Verbesserungsprozess unterworfen.

  

In unserem wiederkehrend verfassten Umweltaktionsplan definieren wir umweltrelevante Ziele, bewerten diese zyklisch nach objektiven Maßstäben und versuchen unsere Prozesse laufend zu verbessern. Unser Ziel dabei ist ein sparsamer Einsatz von Ressourcen, Energie und Wasser zur Vermeidung umweltrelevanter Belastungen. Mit Blick auf zukünftige Generationen strebt unser Handeln daher im ökonomischen und ökologischen Einklang mit unseren Unternehmenszielen.

  

Die nachfolgenden Punkte werden unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Möglichkeiten einer möglichst geringen Belastung der Umwelt durch unsere Tätigkeiten gewährleistet:

Reparatur und Wartungsarbeiten werden ausschließlich durch laufend geschultes Fachpersonal durchgeführt; Verminderung des Abfallaufkommens; Sensibilisierung der Mitarbeiter zum betrieblichen Umweltschutz; Einsatz umweltgerechter Stoffe und deren fachgerechte Entsorgung; Minimierung von Lärmquellen; Minimierung der Abwassermengen und –belastung, Einsatz möglichst umweltfreundlicher, schadstofffreier, Ressourcensparender und recyclingfähiger Produkte und Stoffe.

 

Wolfsberg, 14.06.2016  DI Christoph Grohs